Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 16:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2010, 21:03 
Offline
Freiherr Hubertus von Rhodebrandt / Oberhaupt des Trosses
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 18:36
Beiträge: 348
Wohnort: Bremen
in BüBu haben wir ja darüber nachgedacht ob es zu uns nicht besser passen würde wenn wir Söldner, Bandieten, Schurken, Huren und Harlunken darstellen würden.
Deshalb habe ich mir eine neue grund Story einfallen lassen.
Lest sie euch durch und gebt eure meinung dazu ab.
Seit ihr für eine Sory änderung oder nicht?
Wenn ja wie könnte man sie noch verbessern?

Die Geschichte Rhodebrandts

Rohdebrandt war ein kleines Lehn zwischen Bremen und Oldenburg, das vom beliebtem, weisem und gerechtem Freiherrn Albrecht von Rhodebrandt regiert.
Doch dann kam die Pest und löschte fast das ganze Geschlecht Rhodebrandt aus, außer Hubertus dem mittleren Sohn Albercht´s, der dann die Geschäfte seines Vaters übernahm.
Doch im Gegensatz zu seinem Vater war Hubertus, arrogant, ein Säufer, Spieler und umgab sich meist mit Halunken, Ganoven, Weibern der käuflichen Zunft und anderem Gesocks.
Schnell hatte er das Vermögen seinen Lehns durchgebracht, ohne abgaben an … von Oldenburg zuzahlen, so erhöhte er die Steuern und quetschte jeden Taler aus seinem Volk und verjubelte es wieder..
Als das Volk auf die Barrikaden ging erklärte ihn … von Oldenburg für geächtet und Vogelfrei.
Nun waren sie ein Haufen mittelloser und verfolgter Kämpfern, Schurken, Räubern, Huren, Gauklern und Spielläuten.
Das einzige was ihnen übrig blieb um ihre Situation zu Verbessern war das zu machen was sie am besten konnten: Rauben, Morden, Brandschatzen und sich als Söldner zuverdingen…….

_________________
Ich bin kein Trecki aber:
"Wir sind die Borg, sie werden assimiliert werden! Widerstand ist zwecklos!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 21. Jul 2010, 21:03 


Nach oben
  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2010, 21:17 
Ich bin für die Storyänderung.

Deine neue Geschichte Rhodebrandts finde ich schonmal ganz gut. Man könnte natürlich noch ein paar Details rausarbeiten, z.B. wie genau das Volk auf die Barrikaden ging (kleiner Aufstand) oder wie sie genau den Neuanfang als Geächtete angefangen haben.
Ich weiß nicht, ob man das gebrauchen kann, was ich verzapfe, aber ich tue es trotzdem. :mrgreen:

MfG Mareike


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2010, 21:25 
Offline
!!RHODEMAN!!
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 16:59
Beiträge: 210
jo mit persoenen eingebunden ( mehr als hagen ) XD

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 10:21 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Sa 13. Feb 2010, 12:01
Beiträge: 113
schon mal eine gut Grundlage

Ueber welche Epoche reden wir eigendlich?

_________________
Nicht im Genuß besteht das Glück, sondern im Zerbrechen der Schranken, die man gegen das Verlangen errichtet hat.

Donatien Alphonse François Marquis de Sade, (1740 – 1814)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 15:19 
Offline
!!RHODEMAN!!
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 16:59
Beiträge: 210
1300-1400 (biss IS DOCH SCHEIß EGAL WIR FAHREN HILLER XD (sollte nur gut aussehn uns einiger massen passen.)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 17:31 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Sa 13. Feb 2010, 12:01
Beiträge: 113
ICH BIN EIN RELIKT !!!

_________________
Nicht im Genuß besteht das Glück, sondern im Zerbrechen der Schranken, die man gegen das Verlangen errichtet hat.

Donatien Alphonse François Marquis de Sade, (1740 – 1814)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 18:27 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 11. Nov 2009, 20:54
Beiträge: 40
Wohnort: Bremen
Is gekauft

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler sondern künstlerische Freiheit und wer welche findet darf sie gern behalten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 18:54 
Offline
Johann Meyer / Fechtlehrer des Hauses
 Profil

Registriert: Di 20. Okt 2009, 19:16
Beiträge: 91
Bitte ändern, das top!

_________________
"Balance, Drehpunkte und Schwingungsknoten, das spielt fechterisch eine Rolle. Das Gewicht eine Schwertes allein als Wertung zu nehmen ist so, als messe man die Qualität eines Klaviers an seinem Heizwert ..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 19:50 
Offline
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: Mo 19. Jul 2010, 18:35
Beiträge: 20
Wohnort: Gelsenkirchen
Thorben hat geschrieben:
1300-1400 (biss IS DOCH SCHEIß EGAL WIR FAHREN HILLER XD (sollte nur gut aussehn uns einiger massen passen.)


Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmenXD



Wir finden das auch klasse...

@ Daniel: ich brauch nen neues Gewand... Lasse will mich als Hure... und Lasse will was Grünes... :mrgreen:

_________________
"Und wenn der Wind durch die Wipfel saust,
Vernimmst du ein seltsames Klingen
Wie Schilderpraller und Schwerterschlag,
So hörst du die Wächter klingen."


-Heinrich Kämpchen-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Neue Story für unseren Haufen
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2010, 20:27 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Sa 13. Feb 2010, 12:01
Beiträge: 113
Gruen mit gelben Baendern oder was gruenes fuer den Lasse?

_________________
Nicht im Genuß besteht das Glück, sondern im Zerbrechen der Schranken, die man gegen das Verlangen errichtet hat.

Donatien Alphonse François Marquis de Sade, (1740 – 1814)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Liebe, NES, USA, Name

Impressum | Datenschutz